Therapie Autogenes Training (AT-Therapie)

Die AT-Therapie ist eine Kombination aus Coaching und Autogenem Training.
Sie eignet sich vor allem für die Bearbeitung folgender Themen:

  • Innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • Konzentration
  • Kontrolle von Schmerzen (Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, …)
  • Stress / Burnout
  • Gewichtsreduktion
  • Ängste
  • Prüfungsangst
  • Muskelverspannungen
  • Rheuma
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • Verbesserung der Schlafgewohnheiten
  • Unruhe
  • Verdauungsprobleme
  • Allergien
  • Suchtprobleme
  • Durchblutungsstörungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung des Selbstwertgefühls
  • Verbesserung von sportlichen Resultaten
  • Depressionen
  • Geburtsschmerzen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Verbesserung des Entscheidungsvermögens
  • Und vieles mehr…..

Die Aufzählung ist nicht vollständig. Ist Ihr Thema nicht aufgelistet, kontaktieren Sie mich unverbindlich.

Der Ablauf einer Therapie-Sitzung entspricht demjenigen eines Coachings mit dem Unterschied, dass für spezifische Fragestellungen das Unterbewusstsein gezielt zur Unterstützung herangezogen wird. Durch das Einleiten einer leichten Trance erreicht man eine tiefere Bewusstseinsebene. In diesem Zustand können verschiedenste Probleme zielführend, effizient und nachhaltig reduziert oder sogar aufgelöst werden. Sie sind während der ganzen Trance bei vollem Bewusstsein sind und haben jederzeit die Kontrolle über sich. Die Trance ist vergleichbar mit dem Zustand tiefer Meditation.

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Sie haben auch die Möglichkeit vorab einen kostenlosen Kennenlerntermin zu vereinbaren. In diesem Fall nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Ich freue mich auf Sie.

 

Pin It on Pinterest

Share This