AuthorMiriam Meister
DifficultyBeginner

Altbewährt und einfach gut. Ein genialer Haferauflauf, aus Grossmutters Zeiten.

ShareTweetSave
Yields4 Servings
Prep Time30 minsCook Time50 minsTotal Time1 hr 20 mins
 3 cups Haferflocken
 4 cups Milch
 1 tsp Salz
 60 g Butter
 140 g Zucker
 1 Zitrone, abgeriebene Schale
 6 Eier
 4 Äpfel
1

Haferflocken, Milch und Salz zu einem dicken Brei kochen und auskühlen lassen.

2

Gratinform ausbuttern

Ofen auf 180 C (Umluft) vorheizen

3

Eier trennen und Eiweiss steif schlagen.
Butter, Zucker, Zitronenschale und Eigelbe zusammen rühren bis die Masse hell ist,
Haferbrei daruntermischen und Eiweiss vorsichtig darunterziehen.

Masse in die vorbereitete Form füllen.

4

Äpfel rüsten, Schale entfernen und in dünne Schnitze schneiden.

Auf der Masse verteilen. Evt. noch wenig Zucker darüber streuen.

Backen ca. 45 - 50 Minuten bei 180 Grad, bis der Auflauf goldbraun ist.

5

Als Vorspeise eignet sich eine leichte Gemüsesuppe

CategoryCuisineCooking Method

Ingredients

 3 cups Haferflocken
 4 cups Milch
 1 tsp Salz
 60 g Butter
 140 g Zucker
 1 Zitrone, abgeriebene Schale
 6 Eier
 4 Äpfel

Directions

1

Haferflocken, Milch und Salz zu einem dicken Brei kochen und auskühlen lassen.

2

Gratinform ausbuttern

Ofen auf 180 C (Umluft) vorheizen

3

Eier trennen und Eiweiss steif schlagen.
Butter, Zucker, Zitronenschale und Eigelbe zusammen rühren bis die Masse hell ist,
Haferbrei daruntermischen und Eiweiss vorsichtig darunterziehen.

Masse in die vorbereitete Form füllen.

4

Äpfel rüsten, Schale entfernen und in dünne Schnitze schneiden.

Auf der Masse verteilen. Evt. noch wenig Zucker darüber streuen.

Backen ca. 45 - 50 Minuten bei 180 Grad, bis der Auflauf goldbraun ist.

5

Als Vorspeise eignet sich eine leichte Gemüsesuppe

Mueti’s Haferauflauf

Pin It on Pinterest