AuthorMiriam Meister
DifficultyBeginner

Wir lieben unser selbstgemachtes Granola. Es ist mega fein, schnell gemacht und man weiss was drin ist. Mehr muss man dazu nicht sagen. Am Besten einfach ausprobieren 🙂

ShareTweetSave
Yields20 Servings
Prep Time20 minsCook Time20 minsTotal Time40 mins
 2 cups Haferflocken
 ½ cup Quinoaflocken
 ½ cup Hirseflocken
 ½ cup Amaranth
 1 cup Nüsse grob gehackt (Cashewnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Haselnüsse)
 ½ cup Kerne und Samen (Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Chia)
 1 pinch Salz
 3 tbsp Agavendicksaft
 3 tbsp Rapsöl
 2 tsp Vanillepaste
 3 Datteln gehackt
 70 g dunkle Schokolade gehackt
 Cranberries nach Belieben
1

Alle Zutaten ausser Schokolade und Dörrfrüchte in einer Schüssel gut vermengen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen

Backen im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 20 Minuten.

Mischung auf dem Blech auskühlen lassen.

2

Schokolade, Datteln und Cranberries über die kalte Granola verteilen, etwas mischen und in ein sauberes Glas abfüllen.

3

Wer die Granola etwas süsser mag gibt etwas mehr Agavendicksaft hinzu und überhaupt einfach selbst ausprobieren bis man die passende Mischung gefunden hat.

Dazu passt Milch, Joghurt, Fruchtpüree usw.

Category

Ingredients

 2 cups Haferflocken
 ½ cup Quinoaflocken
 ½ cup Hirseflocken
 ½ cup Amaranth
 1 cup Nüsse grob gehackt (Cashewnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Haselnüsse)
 ½ cup Kerne und Samen (Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Chia)
 1 pinch Salz
 3 tbsp Agavendicksaft
 3 tbsp Rapsöl
 2 tsp Vanillepaste
 3 Datteln gehackt
 70 g dunkle Schokolade gehackt
 Cranberries nach Belieben

Directions

1

Alle Zutaten ausser Schokolade und Dörrfrüchte in einer Schüssel gut vermengen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen

Backen im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 20 Minuten.

Mischung auf dem Blech auskühlen lassen.

2

Schokolade, Datteln und Cranberries über die kalte Granola verteilen, etwas mischen und in ein sauberes Glas abfüllen.

3

Wer die Granola etwas süsser mag gibt etwas mehr Agavendicksaft hinzu und überhaupt einfach selbst ausprobieren bis man die passende Mischung gefunden hat.

Dazu passt Milch, Joghurt, Fruchtpüree usw.

Happy Granola

Pin It on Pinterest