Selbstgemachte Hamburger-Brötli übertreffen die gekauften um ein Vielfaches. Der Teig ist fix gemacht und wartet geduldig bis er zu Brötchen verarbeitet wird.

ShareTweetSave
Yields12 Servings
 300 g Weissmehl
 200 g Vollkornmehl
 1 tsp Salz
 20 g Hefe zerbröckelt
 3 dl Milch warm
 2 tbsp Olivenöl
 1 Eigelb
 2 tbsp Sesam
1

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe mit einem Teil der Milch auflösen. Die restliche Milch, Öl und Hefe zum Mehl geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl dazugeben.

Zugedeckt ca. 2 Stunden aufgehen lassen.

2

8 flache Brötli formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Mit dem Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Backen im auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten.

CategoryCuisineCooking Method

Ingredients

 300 g Weissmehl
 200 g Vollkornmehl
 1 tsp Salz
 20 g Hefe zerbröckelt
 3 dl Milch warm
 2 tbsp Olivenöl
 1 Eigelb
 2 tbsp Sesam

Directions

1

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe mit einem Teil der Milch auflösen. Die restliche Milch, Öl und Hefe zum Mehl geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nach Bedarf noch etwas Mehl dazugeben.

Zugedeckt ca. 2 Stunden aufgehen lassen.

2

8 flache Brötli formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Mit dem Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Backen im auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten.

Hamburger-Brötchen

Pin It on Pinterest