Manifestiere deine Ziele und Träume mit Hilfe eines Vision Boards

Manifestiere deine Ziele und Träume mit Hilfe eines Vision Boards

Geschrieben von Miriam Meister

27. August 2023

In einer Welt, die von Hektik und Ablenkungen geprägt ist, kann es oft eine Herausforderung sein, die eigenen Ziele und Träume klar vor Augen zu haben. Hier kommt das Vision Board ins Spiel – ein kraftvolles Werkzeug, um unsere Ziele zu visualisieren und unsere Ambitionen zu manifestieren. Ein Vision Board ist weit mehr als nur eine kreative Collage, es ist eine Möglichkeit, unsere Wünsche und Absichten auf einer visuellen Ebene zu konkretisieren und sie somit näher an die Realität heranzuführen.

Was ist ein Vision Board?

Ein Vision Board, auch als Traumtafel, Zieltafel oder Inspirationswand bezeichnet, ist eine visuelle Darstellung deiner Ziele, Träume und Wünsche. Es ist im Grunde genommen eine Collage aus Bildern, Texten, Zitaten und Symbolen, die deine gewünschte Zukunft repräsentieren. Diese Materialien werden auf einem einzigen Board oder einer Leinwand angeordnet und dienen als ständige Erinnerung daran, was du erreichen möchtest.

Wie erstellst du ein Vision Board?

  1. Reflexion und Zielsetzung: Bevor du dein Vision Board erstellst, nimm dir Zeit, um über deine Ziele und Träume nachzudenken. Welche Bereiche deines Lebens möchtest du verbessern? Karriere, Beziehungen, Gesundheit, persönliche Entwicklung?
  2. Sammeln von Materialien: Durchsuche Magazine, Zeitschriften, Bücher und das Internet nach Bildern, die deine Ziele repräsentieren. Du kannst auch persönliche Fotos, Zitate und inspirierende Worte verwenden.
  3. Gestaltung des Boards: Ordne die gesammelten Materialien auf dem Board an. Achte darauf, dass die Anordnung ansprechend ist und eine klare Botschaft vermittelt.
  4. Kreativer Ausdruck: Füge persönliche Notizen, Skizzen oder andere Elemente hinzu, die deine individuelle Verbindung zu den dargestellten Zielen verdeutlichen.
  5. Platzierung an einem sichtbaren Ort: Stelle dein Vision Board an einem Ort auf, an dem du es regelmässig sehen kannst – sei es im Büro, im Schlafzimmer oder an einem anderen Ort, der dir wichtig ist.

Vorteile eines Vision Boards:

  1. Klare Fokussierung: Ein Vision Board hilft dir dabei, deine Ziele zu konkretisieren und dich bewusst auf das zu konzentrieren, was du erreichen möchtest.
  2. Stärkung der Motivation: Indem du deine Träume visualisierst, wirst du jeden Tag angetrieben, Massnahmen zu ergreifen, um diese Träume zu verwirklichen.
  3. Positives Denken: Das Betrachten deines Vision Boards erinnert dich daran, dass deine Ziele erreichbar sind und fördert ein positives Denkmuster.
  4. Verstärkung des Unterbewusstseins: Dein Unterbewusstsein wird durch die regelmässige Betrachtung der auf dem Vision Board dargestellten Ziele beeinflusst, was zu einer erhöhten Bereitschaft führt, Chancen wahrzunehmen, die dich deinem Ziel näher bringen.
  5. Visualisierungstechnik: Vision Boards nutzen die Macht der Visualisierung, eine bewährte Technik, die von vielen erfolgreichen Menschen angewendet wird, um ihre Ziele zu erreichen.
  6. Selbstreflexion: Das Erstellen eines Vision Boards erfordert, dass du dich eingehend mit deinen Wünschen auseinandersetzt, was zu einer tieferen Selbsterkenntnis führen kann.

Die Erstellung und Pflege eines Vision Boards erfordert Zeit und Engagement, doch die Belohnungen sind vielfältig. Indem du deine Träume auf visuelle Weise darstellst, kannst du dein Unterbewusstsein neu programmieren und dich auf den Weg zu einer erfüllten Zukunft begeben.

Also, schnapp dir Schere, Leim und Inspiration, und beginne, deine Träume auf deinem eigenen Vision Board zum Leben zu erwecken.

Herzlich Miriam Meister

Diese Artikel könnten dir auch noch gefallen…

Glaube nicht alles was du denkst

Glaube nicht alles was du denkst

Gedanken sollten kritisch hinterfragt werden, um eine erfülltere und positivere Lebensweise zu kultivieren. Durch Selbstreflexion und die bewusste Wahrnehmung der Gedanken können wir die Kontrolle über unser Denken übernehmen und neue Wege gehen.