Mann in der Küche am Gemüse schneiden

Geschrieben von Miriam Meister

20. Februar 2021

Die gesunde Ernährung ist eine wichtige Basis für ganzheitliches Wohlbefinden. Nur wenn unserem Körper alle wichtigen Nährstoffe zur Verfügung stehen, kann er sich regenerieren und gesund bleiben.

Die heutzutage eher ungesunde Lebensweise mit all ihren Facetten, spielt eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, hohe Blutfettwerte, Übergewicht, Herzinfarkt und Schlaganfall. Durch einen gesunden Lifestyle kann dieses Risiko stark reduziert werden. Dazu gehören die grundlegenden Komponenten Ernährung, Entspannung und Bewegung.

Es ist nicht egal, woher unsere rund 2000 Kalorien pro Tag kommen. Ganz im Gegenteil. Isst man Burger und Pommes und trinkt dazu Süssgetränke, erhält der Körper keine essentiellen Nährstoffe, um richtig funktionieren zu können. Die in dieser Nahrung enthaltenen einfachen Kohlenhydrate sorgen für einen schnellen Anstieg des Blutzuckers und entsprechend leider auch wieder für einen ebenso rasanten Abstieg. Die nächste Heisshungerattacke ist vorprogrammiert. Wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente fehlen praktisch komplett. Alles in allem also keine ausgewogene Mahlzeit. Solche Essensgewohnheiten machen auf Dauer krank.

Nicht zu vernachlässigen ist der direkte Einfluss der Ernährung auf die Art und Weise, wie wir denken und handeln.

Ja aber….

Das höre ich sehr häufig in meinen Coachings und Kursen. Zugegeben, es gibt sicherlich den einen oder anderen Stolperstein, wie dies bei allen Herausforderungen der Fall ist. Ein grösseres Problem ist einerseits die Verfügbarkeit und das Überangebot an verarbeiteten Nahrungsmitteln und andererseits der erhöhte Stresspegel und oft damit zusammenhängend der Zeitmangel. Nicht viele Menschen haben nach einem anstrengenden Arbeitstag am Abend, noch Lust etwas Frisches zu kochen. Viel einfacher ist es dann eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben oder eines der vielen Fertigprodukte aufzuwärmen. Ein Stück weit ist dies auch durchaus verständlich.

Analysiert man einmal die Nährwertangaben auf der Verpackung, wird einem jedoch schnell klar, dass diese Art der Ernährung nicht gesund sein kann. Oft sind Fett und Zucker die wichtigsten Zutaten. Sie dienen vor allem als Geschmacksgeber. Wo nicht viel Zucker drin ist, übernimmt dann oft das Fett den entsprechenden Part und umgekehrt. Ganz abgesehen von den unzähligen Zusatzstoffen, die gesundheitlich nicht immer unbedenklich sind. Tatsächlich ist es so, dass bei den vorgefertigten Speisen nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint.

Mir ist es ein Anliegen, in meinen Kursen auf die vielfältigen Möglichkeiten einer gesunden Ernährung aufmerksam zu machen und meine Klientinnen und Klienten zu motivieren, selbst einfache und schnelle Gerichte zu kochen.

Keine Zeit… ist keine Entschuldigung. Es gibt so viele tolle und schnelle Rezepte. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei. Das Interesse an der Ernährung und das nötige Basiswissen sind natürlich eine wichtige Voraussetzung, um die Ernährung nachhaltig umstellen zu können. Nicht zu vergessen, der Mut, die vertraute Komfortzone zu verlassen und einen neuen Weg einzuschlagen.

Eine Umstellung der Ernährung muss auf verschiedenen Ebenen geschehen, um erfolgreich zu sein:

  • Umstellung der Menüplanung
  • Umstellung der Einkaufgewohnheiten
  • Umstellung der Kochgewohnheiten
  • Umstellung der Essgewohnheiten
  • Umstellung der Trinkgewohnheiten

Die Ernährung ist so individuell, wie Sie selbst. Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen und starten Sie in ein neues, gesundes und bewusstes Leben.

Ihre Miriam Meister 

Reservieren Sie noch heute ihren Platz in einem meiner Kurse oder buchen Sie ein Ernährungscoaching. Ich freue mich auf Sie.

Neugierig auf selbstgekochte Gerichte?

Viele selbstgekochte, einfache und gesunde Gerichte finden Sie auf meinem Instagram Profil. Lassen Sie sich inspirieren 🙂

Diese Artikel könnten Ihnen auch noch gefallen…

Foodtrend Microgreens

Foodtrend Microgreens

Vielleicht haben Sie schon einmal von diesen kleinen Wunderpflänzchen gehört. Microgreens sind junge Keimlinge von...

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sein Immunsystem wieder auf Trab zu bringen und zwar mit ausgewogener...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neu! Wöchentlicher Menuplan

Neu! Wöchentlicher Menuplan

Zukünftig findet Ihr im My Food-Bereich wöchentliche Menüpläne für eine gesunde, bedarfsdeckende Ernährung und ebenfalls einige Rezepte dazu.

Vielleicht habt Ihr Lust, das eine oder andere Gericht auszuprobieren. 

Die Rezepte werden laufend ergänzt.

Weitere Inspirationen auf meiner Instagram Seite. 

 

Bleibt auf dem Laufenden mit meinem Newsletter.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Pin It on Pinterest

Share This